Michael Gatzke title=

Michael Gatzke

„Ursprünglich menschlich“

Figur und Landschaft sind das Hauptthema von Michael Gatzke.
Beide stehen gleichberechtigt nebeneinander. Abstrakte Landschaften, immer mehrschichtig, immer auch mit narrativer Dimension. Es soll der das Auge in ständiger Bewegung haltende Bildraum triumphieren. Darin hineingeworfen sind ikonenhafte Collagen von Menschen (-gruppen). Diese werden vom Künstler nicht nach (sozial)politischen Kriterien ausgewählt, sondern mit Rücksicht auf die den Aufnahmen innewohnende stimmungsgetragene Situation. Im Gelingen sind die Arbeiten von Michael Gatzke atmosphärisch aufgeladen und atmen die versöhnliche Ruhe eines malerisch und kompositorisch neu erschaffenen kleinen Universums.

Im Anschluss an eine juristische Berufslaufbahn studierte Michael Gatzke (geb. 1957 in Köln) 2014 bis 2018 Malerei bei Uwe Battenberg an der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn.

Er lebt und arbeitet in Leverkusen.

Ausstellungen (Auswahl)
2022 Galerie der Stadt Herrenberg
2021 BBA Gallery, Berlin
2019 Kunstverein Frechen
2019 ortung 11., Kunstbienale Schwabach
2019 Kunstverein Traunstein
2019 Trestle Gallery, New York
2018 Palazzo Ca' Zanardi, Venedig
2018 MC Gallery, New York
2018 JanKossen Gallery, New York/Basel
2018 The Old Biscuit Factory London
2017 Inarte Gallery Bergamo, Italien
2016 Künstlerforum Bonn

www.michael-gatzke.de